Fallserie: Phoenix Wright VS Professor Layton

Stellt hier eure Fälle vor.

Modérateurs : ThePaSch, Codric

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par Mono » Mer Nov 02, 2011 11:38 pm

Wo?
Image
Image
Avatar de l’utilisateur
Mono
 
Message(s) : 6231
Inscription : Sam Juil 16, 2011 9:34 pm
Localisation : The Purest Sky and Sea
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par EdgeOverRuled » Mer Nov 02, 2011 11:39 pm

Spoiler : :
Eins in der Wand(links die Wand, genau in der Mitte), und iens in der Kaffeetasse
Avatar de l’utilisateur
EdgeOverRuled
 
Message(s) : 2756
Inscription : Mer Juin 29, 2011 3:34 pm
Localisation : Not available.
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English y un poco de Español

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par Mono » Mer Nov 02, 2011 11:45 pm

Danke :3
Spoiler : :
Wann kommt eig. mein Toilettenrätsel?
Image
Image
Avatar de l’utilisateur
Mono
 
Message(s) : 6231
Inscription : Sam Juil 16, 2011 9:34 pm
Localisation : The Purest Sky and Sea
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par EdgeOverRuled » Mer Nov 02, 2011 11:58 pm

Das ist für den 2. Fall geplant.

Edit:
Keine Kritik? :(
Avatar de l’utilisateur
EdgeOverRuled
 
Message(s) : 2756
Inscription : Mer Juin 29, 2011 3:34 pm
Localisation : Not available.
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English y un poco de Español

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par Mick » Jeu Nov 03, 2011 1:00 am

Dann wird es mal Zeit für ne Kritik:
Spoiler : Kritik zu Teil 1 :
Der Fall war an sich gut geschrieben, aber er hat sehr viele Zeichensetzungs- und einige Rechtschreibfehler. In der Kritik ist praktisch nur rot, da ich hauptsächlich die eben genannten Fehler anspreche. Das heißt natürlich nicht, dass ich den Fall schlecht finde. Im Bereich "Zusätzliches" stehen Dinge, die den Plot, den Soundtrack, etc. betreffen.

- Leerzeichen vergessen, in der ersten Datenangabe. ---
- "Naja, da ich gestern Abend die neue Steel Samurai Folge geguckt habe,war ich richtig müde." - Auch hier fehlt das Leerzeichen. ---
- "Ja es war richtig spannend..." - Hier fehlt das Komma. ---
- Bei der zweiten Datenangabe fehlen auch die Leerzeichen nach dem Punkten, bzw. Kommata. ---
- "Ja ich denke schon." - Hier fehlt wieder ein Komma. ---
- "Und ich war so dumm und habe ihn auchnoch Verteidigt." ---
- "Und jedesmal wenn der Killer Jemanden getötet hatte, hinterließ erdiese Karte." ---
- Wenn man sich über DeKillers Karte unterhält sieht man anstatt der Kaffeetasse die Nagellackflasche. ~~~
- "Hey Junge!" - Hier fehlt wieder das Komma. ---
- "Brauchst du die Fakten,Junge?" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Ja das wäre nett!" - Komma fehlt. ---
- "Wie ihr ja schon wisst,wurde Godot in dieser Zelle umgebracht." - Leerzeichen fehlt. ---
- "Die Autopsie hat erwiesen das er..." - Die Autopsie hat erwiesen, dass er...---
- Es gibt einen Leerzeichenfehler im Autopsiebericht. ---
- "3.Dezember, 11:40 Uhr Gefängnis Zelle des Verdächtigen" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Dankeschön, das hat mich lange gekostet." - Ähm, was willst du mit diesem Satz ausdrücken? Dass es viel Zeit in Anspruch nahm, oder, dass es sehr teuer war? ~~~
- Da ist ein schwerer Canonfehler. Als Godot im Gefängnis war, war Manfred schon tot. Das erfährt man in 3-5.
- Manfred ist aber etwas arg "nett" zu Phoenix... ~~~
- "(Mein Magatama zeigt keine Reaktion das heißt er war es nicht...)" - Komma fehlt. ---
- "... die keinen anderen haben." - Das "a" muss groß sein. ---
- "(Es gibt doch Psyschiche Blockaden!Das heißt ich kann mir nicht sicher sein ob er es war!)" - Leerzeichen fehlt. ---
- Englische Textblasen? Hmm, das erinnert mich an einen Artikel, den ich vor ein paar Wochen zum Thema deutsches Englisch gelesen habe. Das solltest du noch ändern. Wobei das mit dem "Nimm das!" etwas seltsam klingt. ~~~
- "Und ich kann beweisen, das du mir etwas verheimlichst!" - Da fehlt ein "s", bei "das". ---
- "Gestern wurde dem Gefängnis heftiges Schlafmittel ins Gefängnis gemischt." - Der Satz hat keinen wirklichen Sinn. ---
- Genauso, wie der Zeitungsartikel. ---
- "Danke Gumshoe!" - Komma fehlt. ---
- Der Sound, der am Schluss der psychischen Blockaden kommt, stimmt nicht mit dem Bild überein.
- "(Ich hoffe nur das es mir auch gelingt.)" - Es fehlen wieder ein Komma und ein "s". ---
- Den "Fortsetzung folgt..." Bildschirm sieht man fast nicht. ~~~

Zusätzliches:

- Wenn Phoenix über diese Karte erzählt, dann sieht man diese in der Nahaufnahme. Das ist ein gutes Stilmittel. +++
- M-manfred?!? MANFRED??? MAAAAAAANFREEEEEED?!?!?!? Ähm.... Hi. Sorry, dass ich Sie in den Knast gebracht habe. Alles klar, altes Haus? :mrgreen:
- Der Soundtrack ist gut zusammengestellt. +++
- Wo hast du denn die Animation für psychische Blockaden her?

Fazit: Der Fall ist zwar gut geschrieben, aber hat extrem viele Fehler in der Zeichensetzung. Die Rechtschreibung ist soweit fehlerfrei, aber es gibt Fehler, die aus der Zeichensetzung resultieren. Er ist aber noch sehr kurz, dafür ist der Soundtrack aber recht gut geworden. :wink:


Spoiler : Kritik zu Teil 2 :
Der Teil war ebenfalls recht gut geschrieben. Der Soundtrack war bescheiden gehalten (was nicht schlecht ist :wink: ), dafür war er aber sehr gut gewählt. Die Rechtschreibung, beziehungsweise Zeichensetzung ist besser ausgefallen, als im ersten Teil. Dennoch haben sich einge Fehler eingeschlichen:
- "Lieber Hr.Layton, wie ich sehe, sind Sie bereit, die Fälle zu gewinnen." - Leerzeichen fehlt. ---
- Das, mit den Rätseln, ist sehr interessant. +++
- Beim zweiten Rätsel sind einige Rechtschreibfehler zu finden. ---
- "Mögen sie keinen Kaffee?" - "sie" muss groß geschrieben werden. ---
- "Haben sie vielen Dank, Herr Detektiv." - "sie" muss groß geschrieben werden. ---
- "Diego Aramando, alias Godot. Hier ist der Autopsiebericht." - Selbsterklärend, oder? ---
- "Autopsiebericht zur Gerichtsakte hinzugefügt," ---
- "Diese Zelle ist einem Gentleman würdig." - Diese Zelle ist eines Gentlemans würdig. ---
- Bei der Lösung des Gefängnisrätsels fehlt der Timer. ---
- Das Gleiche gilt für das Christbaumkugelrätsel. Da wird auch die Musik nicht gestoppt. ---

Zusätzliches:
- Gumshoe scheint ja öfter in Missverständnisse im Bezug auf den Staatsanwalt verwickelt zu sein. :mrgreen:
- Das zweite Rätsel kannte ich schon aus einer anderen Geschichte. Nur mit anderen Zahlen. Und, dass dem Mann der Kopf abgehackt wurde. Aber das spielt ja keine Rolle. :mrgreen:

Fazit:
Das Fall war leider sehr kurz. Das Rätselfeature gefällt mir sehr gut. Wenn du die Handlung in den kommenden Teilen noch etwas erweiterst, dann wird das der Qualität der Fallserie einen deutlichen Aufschub verpassen. Vergiss nicht, dass du kein Zeitlimit hast. Es bringt nichts, wenn du alle paar Tage einen neuen Teil rausbringst, die dann aber in wenigen Minuten durchgespielt sind (Nur ein Beispiel!). Lass dir ruhig mal etwas mehr Zeit, in der du die Handlung erweitern und ausschreiben kannst. :wink:
Avatar de l’utilisateur
Mick
Moderator
 
Message(s) : 6450
Inscription : Dim Mai 29, 2011 10:29 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English, some Italian, some French

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par EdgeOverRuled » Jeu Nov 03, 2011 1:06 am

Danke für diese lange Kritik, da ich jetzt nur Hundemüde bin, und schlafen gehen wollte, sehe ich mir sie Morgen genauer an.
Avatar de l’utilisateur
EdgeOverRuled
 
Message(s) : 2756
Inscription : Mer Juin 29, 2011 3:34 pm
Localisation : Not available.
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English y un poco de Español

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par Isy » Jeu Nov 03, 2011 8:16 am

Mick a écrit :Dann wird es mal Zeit für ne Kritik:
Spoiler : Kritik zu Teil 2 :
Der Teil war ebenfalls recht gut geschrieben. Der Soundtrack war bescheiden gehalten (was nicht schlecht ist :wink: ), dafür war er aber sehr gut gewählt. Die Rechtschreibung, beziehungsweise Zeichensetzung ist besser ausgefallen, als im ersten Teil. Dennoch haben sich einge Fehler eingeschlichen:
- "Lieber Hr.Layton, wie ich sehe, sind Sie bereit, die Fälle zu gewinnen." - Leerzeichen fehlt. ---
- Das, mit den Rätseln, ist sehr interessant. +++
- Beim zweiten Rätsel sind einige Rechtschreibfehler zu finden. ---
- "Mögen sie keinen Kaffee?" - "sie" muss groß geschrieben werden. --- Das hab ich doch gestern korrigiert! UND abgespeichert! O.O
- "Haben sie vielen Dank, Herr Detektiv." - "sie" muss groß geschrieben werden. --- Genau wie das.
- "Diego Aramando, alias Godot. Hier ist der Autopsiebericht." - Selbsterklärend, oder? ---
- "Autopsiebericht zur Gerichtsakte hinzugefügt," --- Und das.
- "Diese Zelle ist einem Gentleman würdig." - Diese Zelle ist eines Gentlemans würdig. ---
- Bei der Lösung des Gefängnisrätsels fehlt der Timer. ---
- Das Gleiche gilt für das Christbaumkugelrätsel. Da wird auch die Musik nicht gestoppt. ---

Zusätzliches:
- Gumshoe scheint ja öfter in Missverständnisse im Bezug auf den Staatsanwalt verwickelt zu sein. :mrgreen:
- Das zweite Rätsel kannte ich schon aus einer anderen Geschichte. Nur mit anderen Zahlen. Und, dass dem Mann der Kopf abgehackt wurde. Aber das spielt ja keine Rolle. :mrgreen:

Fazit:
Das Fall war leider sehr kurz. Das Rätselfeature gefällt mir sehr gut. Wenn du die Handlung in den kommenden Teilen noch etwas erweiterst, dann wird das der Qualität der Fallserie einen deutlichen Aufschub verpassen. Vergiss nicht, dass du kein Zeitlimit hast. Es bringt nichts, wenn du alle paar Tage einen neuen Teil rausbringst, die dann aber in wenigen Minuten durchgespielt sind (Nur ein Beispiel!). Lass dir ruhig mal etwas mehr Zeit, in der du die Handlung erweitern und ausschreiben kannst. :wink:
Image
Image
Avatar de l’utilisateur
Isy
 
Message(s) : 774
Inscription : Mar Juil 12, 2011 8:39 am
Localisation : Edgeworth's Office
Genre: Féminin
Langues parlées: Deutsch, English, un peu de francais

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par EdgeOverRuled » Jeu Nov 03, 2011 9:57 am

Woha, sind das viele Fehler!
Ich glaube, und das sage ich jetzt nicht nur um mich rauszureden, das das daran liegt, das ich fast alles von diesem Fall irgendwann um 11 geschrieben habe.
Zu den Zeichensetztungsfehlern, die werde ich alle direkt überarbeiten!
Naja:
Mick a écrit :Dann wird es mal Zeit für ne Kritik:
Spoiler : Kritik zu Teil 1 :
Der Fall war an sich gut geschrieben, aber er hat sehr viele Zeichensetzungs- und einige Rechtschreibfehler. In der Kritik ist praktisch nur rot, da ich hauptsächlich die eben genannten Fehler anspreche. Das heißt natürlich nicht, dass ich den Fall schlecht finde. Im Bereich "Zusätzliches" stehen Dinge, die den Plot, den Soundtrack, etc. betreffen.

- Leerzeichen vergessen, in der ersten Datenangabe. ---
- "Naja, da ich gestern Abend die neue Steel Samurai Folge geguckt habe,war ich richtig müde." - Auch hier fehlt das Leerzeichen. ---
- "Ja es war richtig spannend..." - Hier fehlt das Komma. ---
- Bei der zweiten Datenangabe fehlen auch die Leerzeichen nach dem Punkten, bzw. Kommata. --- Welche Datenangabe?
- "Ja ich denke schon." - Hier fehlt wieder ein Komma. ---
- "Und ich war so dumm und habe ihn auchnoch Verteidigt." ---
- "Und jedesmal wenn der Killer Jemanden getötet hatte, hinterließ erdiese Karte." ---
- Wenn man sich über DeKillers Karte unterhält sieht man anstatt der Kaffeetasse die Nagellackflasche. ~~~Oh, werde ich ändern
- "Hey Junge!" - Hier fehlt wieder das Komma. ---
- "Brauchst du die Fakten,Junge?" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Ja das wäre nett!" - Komma fehlt. ---
- "Wie ihr ja schon wisst,wurde Godot in dieser Zelle umgebracht." - Leerzeichen fehlt. ---
- "Die Autopsie hat erwiesen das er..." - Die Autopsie hat erwiesen, dass er...---
- Es gibt einen Leerzeichenfehler im Autopsiebericht. ---
- "3.Dezember, 11:40 Uhr Gefängnis Zelle des Verdächtigen" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Dankeschön, das hat mich lange gekostet." - Ähm, was willst du mit diesem Satz ausdrücken? Dass es viel Zeit in Anspruch nahm, oder, dass es sehr teuer war? ~~~Okay, eigntlich das so ein bisschen von beidem^^.Ich werds überarbeiten.
- Da ist ein schwerer Canonfehler. Als Godot im Gefängnis war, war Manfred schon tot. Das erfährt man in 3-5.Ja, DA hatte ich schon öfters Probleme mit: Ich hab alles bis auf einen kleinen Teil des Gerichtes in 3-5 gespielt, und ich kann mich nicht erinnern, dass jemals jemand das gesagt hat.Und als ich das erste mal davon hörte war es schon zu spät.Und da ich mir selber nicht sicher war, belasse ich es auf einem alternativ-Universum
- Manfred ist aber etwas arg "nett" zu Phoenix... ~~~Okay, ich werde ihn böser machen.
- "(Mein Magatama zeigt keine Reaktion das heißt er war es nicht...)" - Komma fehlt. ---
- "... die keinen anderen haben." - Das "a" muss groß sein. ---
- "(Es gibt doch Psyschiche Blockaden!Das heißt ich kann mir nicht sicher sein ob er es war!)" - Leerzeichen fehlt. ---
- Englische Textblasen? Hmm, das erinnert mich an einen Artikel, den ich vor ein paar Wochen zum Thema deutsches Englisch gelesen habe. Das solltest du noch ändern. Wobei das mit dem "Nimm das!" etwas seltsam klingt. ~~~Huh?
- "Und ich kann beweisen, das du mir etwas verheimlichst!" - Da fehlt ein "s", bei "das". ---
- "Gestern wurde dem Gefängnis heftiges Schlafmittel ins Gefängnis gemischt." - Der Satz hat keinen wirklichen Sinn. ---Argh, wie konnte mir das passieren :o Werde ich natürlich auch sofort ändern
- Genauso, wie der Zeitungsartikel. ---
- "Danke Gumshoe!" - Komma fehlt. ---
- Der Sound, der am Schluss der psychischen Blockaden kommt, stimmt nicht mit dem Bild überein.In wie fern?
- "(Ich hoffe nur das es mir auch gelingt.)" - Es fehlen wieder ein Komma und ein "s". ---
- Den "Fortsetzung folgt..." Bildschirm sieht man fast nicht. ~~~Werde ich auch ändern

Zusätzliches:

- Wenn Phoenix über diese Karte erzählt, dann sieht man diese in der Nahaufnahme. Das ist ein gutes Stilmittel. +++Danke.
- M-manfred?!? MANFRED??? MAAAAAAANFREEEEEED?!?!?!? Ähm.... Hi. Sorry, dass ich Sie in den Knast gebracht habe. Alles klar, altes Haus? :mrgreen: Öhhhm.... Ja?
- Der Soundtrack ist gut zusammengestellt. +++Nochmals, danke.
- Wo hast du denn die Animation für psychische Blockaden her?Am besten mach ich dich kurz zum Mitwirkenden, dann kannst du dir das ansehen.

Fazit: Der Fall ist zwar gut geschrieben, aber hat extrem viele Fehler in der Zeichensetzung. Die Rechtschreibung ist soweit fehlerfrei, aber es gibt Fehler, die aus der Zeichensetzung resultieren. Er ist aber noch sehr kurz, dafür ist der Soundtrack aber recht gut geworden. :wink: Okay, danke das werde ich mir zu Herzen nehmen, und weiter dran arbeiten! :D


Avatar de l’utilisateur
EdgeOverRuled
 
Message(s) : 2756
Inscription : Mer Juin 29, 2011 3:34 pm
Localisation : Not available.
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English y un poco de Español

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par Mick » Jeu Nov 03, 2011 10:12 am

EdgeOverRuled a écrit :Woha, sind das viele Fehler!
Ich glaube, und das sage ich jetzt nicht nur um mich rauszureden, das das daran liegt, das ich fast alles von diesem Fall irgendwann um 11 geschrieben habe.
Zu den Zeichensetztungsfehlern, die werde ich alle direkt überarbeiten!
Naja:
Mick a écrit :Dann wird es mal Zeit für ne Kritik:
Spoiler : Kritik zu Teil 1 :
Der Fall war an sich gut geschrieben, aber er hat sehr viele Zeichensetzungs- und einige Rechtschreibfehler. In der Kritik ist praktisch nur rot, da ich hauptsächlich die eben genannten Fehler anspreche. Das heißt natürlich nicht, dass ich den Fall schlecht finde. Im Bereich "Zusätzliches" stehen Dinge, die den Plot, den Soundtrack, etc. betreffen.

- Leerzeichen vergessen, in der ersten Datenangabe. ---
- "Naja, da ich gestern Abend die neue Steel Samurai Folge geguckt habe,war ich richtig müde." - Auch hier fehlt das Leerzeichen. ---
- "Ja es war richtig spannend..." - Hier fehlt das Komma. ---
- Bei der zweiten Datenangabe fehlen auch die Leerzeichen nach dem Punkten, bzw. Kommata. --- Welche Datenangabe? Datum, Uhrzeit, Ort, Standort.
- "Ja ich denke schon." - Hier fehlt wieder ein Komma. ---
- "Und ich war so dumm und habe ihn auchnoch Verteidigt." ---
- "Und jedesmal wenn der Killer Jemanden getötet hatte, hinterließ erdiese Karte." ---
- Wenn man sich über DeKillers Karte unterhält sieht man anstatt der Kaffeetasse die Nagellackflasche. ~~~Oh, werde ich ändern
- "Hey Junge!" - Hier fehlt wieder das Komma. ---
- "Brauchst du die Fakten,Junge?" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Ja das wäre nett!" - Komma fehlt. ---
- "Wie ihr ja schon wisst,wurde Godot in dieser Zelle umgebracht." - Leerzeichen fehlt. ---
- "Die Autopsie hat erwiesen das er..." - Die Autopsie hat erwiesen, dass er...---
- Es gibt einen Leerzeichenfehler im Autopsiebericht. ---
- "3.Dezember, 11:40 Uhr Gefängnis Zelle des Verdächtigen" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Dankeschön, das hat mich lange gekostet." - Ähm, was willst du mit diesem Satz ausdrücken? Dass es viel Zeit in Anspruch nahm, oder, dass es sehr teuer war? ~~~Okay, eigntlich das so ein bisschen von beidem^^.Ich werds überarbeiten.
- Da ist ein schwerer Canonfehler. Als Godot im Gefängnis war, war Manfred schon tot. Das erfährt man in 3-5.Ja, DA hatte ich schon öfters Probleme mit: Ich hab alles bis auf einen kleinen Teil des Gerichtes in 3-5 gespielt, und ich kann mich nicht erinnern, dass jemals jemand das gesagt hat.Und als ich das erste mal davon hörte war es schon zu spät.Und da ich mir selber nicht sicher war, belasse ich es auf einem alternativ-Universum Ach so, na dann.
- Manfred ist aber etwas arg "nett" zu Phoenix... ~~~Okay, ich werde ihn böser machen. Nicht direkt böser, eher Arroganter.
- "(Mein Magatama zeigt keine Reaktion das heißt er war es nicht...)" - Komma fehlt. ---
- "... die keinen anderen haben." - Das "a" muss groß sein. ---
- "(Es gibt doch Psyschiche Blockaden!Das heißt ich kann mir nicht sicher sein ob er es war!)" - Leerzeichen fehlt. ---
- Englische Textblasen? Hmm, das erinnert mich an einen Artikel, den ich vor ein paar Wochen zum Thema deutsches Englisch gelesen habe. Das solltest du noch ändern. Wobei das mit dem "Nimm das!" etwas seltsam klingt. ~~~Huh?
- "Und ich kann beweisen, das du mir etwas verheimlichst!" - Da fehlt ein "s", bei "das". ---
- "Gestern wurde dem Gefängnis heftiges Schlafmittel ins Gefängnis gemischt." - Der Satz hat keinen wirklichen Sinn. ---Argh, wie konnte mir das passieren :o Werde ich natürlich auch sofort ändern
- Genauso, wie der Zeitungsartikel. ---
- "Danke Gumshoe!" - Komma fehlt. ---
- Der Sound, der am Schluss der psychischen Blockaden kommt, stimmt nicht mit dem Bild überein.In wie fern?Während die Blockade bricht, hört man den Sound, dass sie verschwinden.
- "(Ich hoffe nur das es mir auch gelingt.)" - Es fehlen wieder ein Komma und ein "s". ---
- Den "Fortsetzung folgt..." Bildschirm sieht man fast nicht. ~~~Werde ich auch ändern

Zusätzliches:

- Wenn Phoenix über diese Karte erzählt, dann sieht man diese in der Nahaufnahme. Das ist ein gutes Stilmittel. +++Danke.
- M-manfred?!? MANFRED??? MAAAAAAANFREEEEEED?!?!?!? Ähm.... Hi. Sorry, dass ich Sie in den Knast gebracht habe. Alles klar, altes Haus? :mrgreen: Öhhhm.... Ja?
- Der Soundtrack ist gut zusammengestellt. +++Nochmals, danke.
- Wo hast du denn die Animation für psychische Blockaden her?Am besten mach ich dich kurz zum Mitwirkenden, dann kannst du dir das ansehen.

Fazit: Der Fall ist zwar gut geschrieben, aber hat extrem viele Fehler in der Zeichensetzung. Die Rechtschreibung ist soweit fehlerfrei, aber es gibt Fehler, die aus der Zeichensetzung resultieren. Er ist aber noch sehr kurz, dafür ist der Soundtrack aber recht gut geworden. :wink: Okay, danke das werde ich mir zu Herzen nehmen, und weiter dran arbeiten! :D


Avatar de l’utilisateur
Mick
Moderator
 
Message(s) : 6450
Inscription : Dim Mai 29, 2011 10:29 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English, some Italian, some French

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par EdgeOverRuled » Jeu Nov 03, 2011 10:19 am

Mick a écrit :
EdgeOverRuled a écrit :Woha, sind das viele Fehler!
Ich glaube, und das sage ich jetzt nicht nur um mich rauszureden, das das daran liegt, das ich fast alles von diesem Fall irgendwann um 11 geschrieben habe.
Zu den Zeichensetztungsfehlern, die werde ich alle direkt überarbeiten!
Naja:
Mick a écrit :Dann wird es mal Zeit für ne Kritik:
Spoiler : Kritik zu Teil 1 :
Der Fall war an sich gut geschrieben, aber er hat sehr viele Zeichensetzungs- und einige Rechtschreibfehler. In der Kritik ist praktisch nur rot, da ich hauptsächlich die eben genannten Fehler anspreche. Das heißt natürlich nicht, dass ich den Fall schlecht finde. Im Bereich "Zusätzliches" stehen Dinge, die den Plot, den Soundtrack, etc. betreffen.

- Leerzeichen vergessen, in der ersten Datenangabe. ---
- "Naja, da ich gestern Abend die neue Steel Samurai Folge geguckt habe,war ich richtig müde." - Auch hier fehlt das Leerzeichen. ---
- "Ja es war richtig spannend..." - Hier fehlt das Komma. ---
- Bei der zweiten Datenangabe fehlen auch die Leerzeichen nach dem Punkten, bzw. Kommata. --- Welche Datenangabe? Datum, Uhrzeit, Ort, Standort.habe ich auch gerade herausgefunden
- "Ja ich denke schon." - Hier fehlt wieder ein Komma. ---
- "Und ich war so dumm und habe ihn auchnoch Verteidigt." ---
- "Und jedesmal wenn der Killer Jemanden getötet hatte, hinterließ erdiese Karte." ---
- Wenn man sich über DeKillers Karte unterhält sieht man anstatt der Kaffeetasse die Nagellackflasche. ~~~Oh, werde ich ändern
- "Hey Junge!" - Hier fehlt wieder das Komma. ---
- "Brauchst du die Fakten,Junge?" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Ja das wäre nett!" - Komma fehlt. ---
- "Wie ihr ja schon wisst,wurde Godot in dieser Zelle umgebracht." - Leerzeichen fehlt. ---
- "Die Autopsie hat erwiesen das er..." - Die Autopsie hat erwiesen, dass er...---
- Es gibt einen Leerzeichenfehler im Autopsiebericht. ---
- "3.Dezember, 11:40 Uhr Gefängnis Zelle des Verdächtigen" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Dankeschön, das hat mich lange gekostet." - Ähm, was willst du mit diesem Satz ausdrücken? Dass es viel Zeit in Anspruch nahm, oder, dass es sehr teuer war? ~~~Okay, eigntlich das so ein bisschen von beidem^^.Ich werds überarbeiten.
- Da ist ein schwerer Canonfehler. Als Godot im Gefängnis war, war Manfred schon tot. Das erfährt man in 3-5.Ja, DA hatte ich schon öfters Probleme mit: Ich hab alles bis auf einen kleinen Teil des Gerichtes in 3-5 gespielt, und ich kann mich nicht erinnern, dass jemals jemand das gesagt hat.Und als ich das erste mal davon hörte war es schon zu spät.Und da ich mir selber nicht sicher war, belasse ich es auf einem alternativ-Universum Ach so, na dann.
- Manfred ist aber etwas arg "nett" zu Phoenix... ~~~Okay, ich werde ihn böser machen. Nicht direkt böser, eher Arroganter.Ja, ich glaub, ich weiß schon was du meinst.
- "(Mein Magatama zeigt keine Reaktion das heißt er war es nicht...)" - Komma fehlt. ---
- "... die keinen anderen haben." - Das "a" muss groß sein. ---
- "(Es gibt doch Psyschiche Blockaden!Das heißt ich kann mir nicht sicher sein ob er es war!)" - Leerzeichen fehlt. ---
- Englische Textblasen? Hmm, das erinnert mich an einen Artikel, den ich vor ein paar Wochen zum Thema deutsches Englisch gelesen habe. Das solltest du noch ändern. Wobei das mit dem "Nimm das!" etwas seltsam klingt. ~~~Ändere ich.
- "Und ich kann beweisen, das du mir etwas verheimlichst!" - Da fehlt ein "s", bei "das". ---
- "Gestern wurde dem Gefängnis heftiges Schlafmittel ins Gefängnis gemischt." - Der Satz hat keinen wirklichen Sinn. ---Argh, wie konnte mir das passieren :o Werde ich natürlich auch sofort ändern
- Genauso, wie der Zeitungsartikel. ---Wieso ergibt der keinen Sinn?
- "Danke Gumshoe!" - Komma fehlt. ---
- Der Sound, der am Schluss der psychischen Blockaden kommt, stimmt nicht mit dem Bild überein.In wie fern?Während die Blockade bricht, hört man den Sound, dass sie verschwinden.Oh, ich glaub das liegt am Editor.
- "(Ich hoffe nur das es mir auch gelingt.)" - Es fehlen wieder ein Komma und ein "s". ---
- Den "Fortsetzung folgt..." Bildschirm sieht man fast nicht. ~~~Werde ich auch ändern

Zusätzliches:

- Wenn Phoenix über diese Karte erzählt, dann sieht man diese in der Nahaufnahme. Das ist ein gutes Stilmittel. +++Danke.
- M-manfred?!? MANFRED??? MAAAAAAANFREEEEEED?!?!?!? Ähm.... Hi. Sorry, dass ich Sie in den Knast gebracht habe. Alles klar, altes Haus? :mrgreen: Öhhhm.... Ja?
- Der Soundtrack ist gut zusammengestellt. +++Nochmals, danke.
- Wo hast du denn die Animation für psychische Blockaden her?Am besten mach ich dich kurz zum Mitwirkenden, dann kannst du dir das ansehen.Soll ich?

Fazit: Der Fall ist zwar gut geschrieben, aber hat extrem viele Fehler in der Zeichensetzung. Die Rechtschreibung ist soweit fehlerfrei, aber es gibt Fehler, die aus der Zeichensetzung resultieren. Er ist aber noch sehr kurz, dafür ist der Soundtrack aber recht gut geworden. :wink: Okay, danke das werde ich mir zu Herzen nehmen, und weiter dran arbeiten! :D


Avatar de l’utilisateur
EdgeOverRuled
 
Message(s) : 2756
Inscription : Mer Juin 29, 2011 3:34 pm
Localisation : Not available.
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English y un poco de Español

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par Mick » Jeu Nov 03, 2011 10:22 am

Jetzt wird's etwas chaotisch. :XD:
Mick a écrit :
EdgeOverRuled a écrit :Woha, sind das viele Fehler!
Ich glaube, und das sage ich jetzt nicht nur um mich rauszureden, das das daran liegt, das ich fast alles von diesem Fall irgendwann um 11 geschrieben habe.
Zu den Zeichensetztungsfehlern, die werde ich alle direkt überarbeiten!
Naja:
Mick a écrit :Dann wird es mal Zeit für ne Kritik:
Spoiler : Kritik zu Teil 1 :
Der Fall war an sich gut geschrieben, aber er hat sehr viele Zeichensetzungs- und einige Rechtschreibfehler. In der Kritik ist praktisch nur rot, da ich hauptsächlich die eben genannten Fehler anspreche. Das heißt natürlich nicht, dass ich den Fall schlecht finde. Im Bereich "Zusätzliches" stehen Dinge, die den Plot, den Soundtrack, etc. betreffen.

- Leerzeichen vergessen, in der ersten Datenangabe. ---
- "Naja, da ich gestern Abend die neue Steel Samurai Folge geguckt habe,war ich richtig müde." - Auch hier fehlt das Leerzeichen. ---
- "Ja es war richtig spannend..." - Hier fehlt das Komma. ---
- Bei der zweiten Datenangabe fehlen auch die Leerzeichen nach dem Punkten, bzw. Kommata. --- Welche Datenangabe? Datum, Uhrzeit, Ort, Standort.habe ich auch gerade herausgefunden
- "Ja ich denke schon." - Hier fehlt wieder ein Komma. ---
- "Und ich war so dumm und habe ihn auchnoch Verteidigt." ---
- "Und jedesmal wenn der Killer Jemanden getötet hatte, hinterließ erdiese Karte." ---
- Wenn man sich über DeKillers Karte unterhält sieht man anstatt der Kaffeetasse die Nagellackflasche. ~~~Oh, werde ich ändern
- "Hey Junge!" - Hier fehlt wieder das Komma. ---
- "Brauchst du die Fakten,Junge?" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Ja das wäre nett!" - Komma fehlt. ---
- "Wie ihr ja schon wisst,wurde Godot in dieser Zelle umgebracht." - Leerzeichen fehlt. ---
- "Die Autopsie hat erwiesen das er..." - Die Autopsie hat erwiesen, dass er...---
- Es gibt einen Leerzeichenfehler im Autopsiebericht. ---
- "3.Dezember, 11:40 Uhr Gefängnis Zelle des Verdächtigen" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Dankeschön, das hat mich lange gekostet." - Ähm, was willst du mit diesem Satz ausdrücken? Dass es viel Zeit in Anspruch nahm, oder, dass es sehr teuer war? ~~~Okay, eigntlich das so ein bisschen von beidem^^.Ich werds überarbeiten.
- Da ist ein schwerer Canonfehler. Als Godot im Gefängnis war, war Manfred schon tot. Das erfährt man in 3-5.Ja, DA hatte ich schon öfters Probleme mit: Ich hab alles bis auf einen kleinen Teil des Gerichtes in 3-5 gespielt, und ich kann mich nicht erinnern, dass jemals jemand das gesagt hat.Und als ich das erste mal davon hörte war es schon zu spät.Und da ich mir selber nicht sicher war, belasse ich es auf einem alternativ-Universum Ach so, na dann.
- Manfred ist aber etwas arg "nett" zu Phoenix... ~~~Okay, ich werde ihn böser machen. Nicht direkt böser, eher Arroganter.Ja, ich glaub, ich weiß schon was du meinst.
- "(Mein Magatama zeigt keine Reaktion das heißt er war es nicht...)" - Komma fehlt. ---
- "... die keinen anderen haben." - Das "a" muss groß sein. ---
- "(Es gibt doch Psyschiche Blockaden!Das heißt ich kann mir nicht sicher sein ob er es war!)" - Leerzeichen fehlt. ---
- Englische Textblasen? Hmm, das erinnert mich an einen Artikel, den ich vor ein paar Wochen zum Thema deutsches Englisch gelesen habe. Das solltest du noch ändern. Wobei das mit dem "Nimm das!" etwas seltsam klingt. ~~~Ändere ich.
- "Und ich kann beweisen, das du mir etwas verheimlichst!" - Da fehlt ein "s", bei "das". ---
- "Gestern wurde dem Gefängnis heftiges Schlafmittel ins Gefängnis gemischt." - Der Satz hat keinen wirklichen Sinn. ---Argh, wie konnte mir das passieren :o Werde ich natürlich auch sofort ändern
- Genauso, wie der Zeitungsartikel. ---Wieso ergibt der keinen Sinn?
- "Danke Gumshoe!" - Komma fehlt. ---
- Der Sound, der am Schluss der psychischen Blockaden kommt, stimmt nicht mit dem Bild überein.In wie fern?Während die Blockade bricht, hört man den Sound, dass sie verschwinden.Oh, ich glaub das liegt am Editor. Man kann einstellen, wann die Blockade bricht. Und dafür gibt es auch den entsprechenden Sound.
- "(Ich hoffe nur das es mir auch gelingt.)" - Es fehlen wieder ein Komma und ein "s". ---
- Den "Fortsetzung folgt..." Bildschirm sieht man fast nicht. ~~~Werde ich auch ändern

Zusätzliches:

- Wenn Phoenix über diese Karte erzählt, dann sieht man diese in der Nahaufnahme. Das ist ein gutes Stilmittel. +++Danke.
- M-manfred?!? MANFRED??? MAAAAAAANFREEEEEED?!?!?!? Ähm.... Hi. Sorry, dass ich Sie in den Knast gebracht habe. Alles klar, altes Haus? :mrgreen: Öhhhm.... Ja?
- Der Soundtrack ist gut zusammengestellt. +++Nochmals, danke.
- Wo hast du denn die Animation für psychische Blockaden her?Am besten mach ich dich kurz zum Mitwirkenden, dann kannst du dir das ansehen.Soll ich? Das wäre nett.

Fazit: Der Fall ist zwar gut geschrieben, aber hat extrem viele Fehler in der Zeichensetzung. Die Rechtschreibung ist soweit fehlerfrei, aber es gibt Fehler, die aus der Zeichensetzung resultieren. Er ist aber noch sehr kurz, dafür ist der Soundtrack aber recht gut geworden. :wink: Okay, danke das werde ich mir zu Herzen nehmen, und weiter dran arbeiten! :D


Avatar de l’utilisateur
Mick
Moderator
 
Message(s) : 6450
Inscription : Dim Mai 29, 2011 10:29 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English, some Italian, some French

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par EdgeOverRuled » Jeu Nov 03, 2011 10:23 am

1. Ändere ich.
2. Mach ich.


3. Was war mit dem Zeitungsartikel?
Avatar de l’utilisateur
EdgeOverRuled
 
Message(s) : 2756
Inscription : Mer Juin 29, 2011 3:34 pm
Localisation : Not available.
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English y un poco de Español

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par Mick » Jeu Nov 03, 2011 10:25 am

Da steht das, mit dem Gefängnis, auch; außerdem gibt es noch ein paar Fehler.
Avatar de l’utilisateur
Mick
Moderator
 
Message(s) : 6450
Inscription : Dim Mai 29, 2011 10:29 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English, some Italian, some French

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par EdgeOverRuled » Jeu Nov 03, 2011 10:26 am

Also bei mir steht da Abendessen :?
Aber ich guck mal nach anderen Fehlern im Artikel.
Avatar de l’utilisateur
EdgeOverRuled
 
Message(s) : 2756
Inscription : Mer Juin 29, 2011 3:34 pm
Localisation : Not available.
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English y un poco de Español

Re: Phoenix Wright VS Professor Layton 

Message par Joker » Ven Nov 04, 2011 7:00 pm

Mick a écrit :Dann wird es mal Zeit für ne Kritik:
Spoiler : Kritik zu Teil 1 :
Der Fall war an sich gut geschrieben, aber er hat sehr viele Zeichensetzungs- und einige Rechtschreibfehler. In der Kritik ist praktisch nur rot, da ich hauptsächlich die eben genannten Fehler anspreche. Das heißt natürlich nicht, dass ich den Fall schlecht finde. Im Bereich "Zusätzliches" stehen Dinge, die den Plot, den Soundtrack, etc. betreffen.

- Leerzeichen vergessen, in der ersten Datenangabe. ---
- "Naja, da ich gestern Abend die neue Steel Samurai Folge geguckt habe,war ich richtig müde." - Auch hier fehlt das Leerzeichen. ---
- "Ja es war richtig spannend..." - Hier fehlt das Komma. ---
- Bei der zweiten Datenangabe fehlen auch die Leerzeichen nach dem Punkten, bzw. Kommata. ---
- "Ja ich denke schon." - Hier fehlt wieder ein Komma. ---
- "Und ich war so dumm und habe ihn auchnoch Verteidigt." ---
- "Und jedesmal wenn der Killer Jemanden getötet hatte, hinterließ erdiese Karte." ---
- Wenn man sich über DeKillers Karte unterhält sieht man anstatt der Kaffeetasse die Nagellackflasche. ~~~
- "Hey Junge!" - Hier fehlt wieder das Komma. ---
- "Brauchst du die Fakten,Junge?" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Ja das wäre nett!" - Komma fehlt. ---
- "Wie ihr ja schon wisst,wurde Godot in dieser Zelle umgebracht." - Leerzeichen fehlt. ---
- "Die Autopsie hat erwiesen das er..." - Die Autopsie hat erwiesen, dass er...---
- Es gibt einen Leerzeichenfehler im Autopsiebericht. ---
- "3.Dezember, 11:40 Uhr Gefängnis Zelle des Verdächtigen" - Leerzeichen fehlt. ---
- "Dankeschön, das hat mich lange gekostet." - Ähm, was willst du mit diesem Satz ausdrücken? Dass es viel Zeit in Anspruch nahm, oder, dass es sehr teuer war? ~~~
- Da ist ein schwerer Canonfehler. Als Godot im Gefängnis war, war Manfred schon tot. Das erfährt man in 3-5.
- Manfred ist aber etwas arg "nett" zu Phoenix... ~~~
- "(Mein Magatama zeigt keine Reaktion das heißt er war es nicht...)" - Komma fehlt. ---
- "... die keinen anderen haben." - Das "a" muss groß sein. ---
- "(Es gibt doch Psyschiche Blockaden!Das heißt ich kann mir nicht sicher sein ob er es war!)" - Leerzeichen fehlt. ---
- Englische Textblasen? Hmm, das erinnert mich an einen Artikel, den ich vor ein paar Wochen zum Thema deutsches Englisch gelesen habe. Das solltest du noch ändern. Wobei das mit dem "Nimm das!" etwas seltsam klingt. ~~~
- "Und ich kann beweisen, das du mir etwas verheimlichst!" - Da fehlt ein "s", bei "das". ---
- "Gestern wurde dem Gefängnis heftiges Schlafmittel ins Gefängnis gemischt." - Der Satz hat keinen wirklichen Sinn. ---
- Genauso, wie der Zeitungsartikel. ---
- "Danke Gumshoe!" - Komma fehlt. ---
- Der Sound, der am Schluss der psychischen Blockaden kommt, stimmt nicht mit dem Bild überein.
- "(Ich hoffe nur das es mir auch gelingt.)" - Es fehlen wieder ein Komma und ein "s". ---
- Den "Fortsetzung folgt..." Bildschirm sieht man fast nicht. ~~~

Zusätzliches:

- Wenn Phoenix über diese Karte erzählt, dann sieht man diese in der Nahaufnahme. Das ist ein gutes Stilmittel. +++
- M-manfred?!? MANFRED??? MAAAAAAANFREEEEEED?!?!?!? Ähm.... Hi. Sorry, dass ich Sie in den Knast gebracht habe. Alles klar, altes Haus? :mrgreen:
- Der Soundtrack ist gut zusammengestellt. +++
- Wo hast du denn die Animation für psychische Blockaden her?

Fazit: Der Fall ist zwar gut geschrieben, aber hat extrem viele Fehler in der Zeichensetzung. Die Rechtschreibung ist soweit fehlerfrei, aber es gibt Fehler, die aus der Zeichensetzung resultieren. Er ist aber noch sehr kurz, dafür ist der Soundtrack aber recht gut geworden. :wink:



Was zur Hölle? Ich muss während dem Beta-Test betrunken gewesen sein...*Facepalm*

Ich schreibe eine Kritik zu Teil 2, wenn ich Zeit dafür finde.
Avatar de l’utilisateur
Joker
 
Message(s) : 3390
Inscription : Ven Juil 01, 2011 12:52 pm
Genre: Masculin
Langues parlées: Deutsch, English

PrécédentSuivant

Retour vers Eure Fälle

Qui est en ligne ?

Utilisateur(s) parcourant ce forum : Aucun utilisateur inscrit et 1 invité