Fallserien:Ace Attorney im Hintergrund: Keran Karz

Stellt hier eure Fälle vor.

Modérateurs : ThePaSch, Codric

Re: Fallserien:Ace Attorney im Hintergrund: Keran Karz 

Message par Keromean » Mer Nov 21, 2012 12:21 am

*hust*

Wollte meinen Thread beleben mit einer Anmerkung: Im Moment arbeite ich ja komischerweise an dem Finale der zweiten Reihe. Und dementsprechend wird er wohl auch bald fertig werden, da ich auch endlich mehr Zeit habe. Wird wohl mein Present für Dezember. Allerdings bin ich nicht gerade der beste Spriter.^^ Meine Schätzung, dass ich die 5000 Frame Marke knacke, dürfte wohl nicht unwarscheinlich sein. Immerhin hab ich ja den Schwerpunkt auf Story als auf Tatablauf.

Achja, wer würde denn gerne mir eine Bewertung für einen Fall seiner Wahl schicken? Denn Kritik ist etwas, was einem sehr hilft zu verbessern.
MVP Medallien: (Düsterwald) Dangan Ronpa 2./"Kinda canon" Award//"Franken Fran"

Fellow Youtuber and Member on Youtube:
The real MalcoraX i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCYOwo9UEG1Zu3sOGuT01WeA
The real Mastermind i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/user/Mastermind6425
The real Blasterboy i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/user/BlasterboyGaming
The real EvolinaX i've seen on Youtube: Search for yourself.

Let it go and move on. - Prosecutor Sahdmadhi
Avatar de l’utilisateur
Keromean
 
Message(s) : 1423
Inscription : Sam Déc 03, 2011 2:02 pm
Genre: Masculin
Langues parlées: Deutsch; Englisch; Denglisch

Re: Fallserien:Ace Attorney im Hintergrund: Keran Karz 

Message par Keromean » Mer Jan 30, 2013 1:10 pm

Ugh...
Bin erstmal mit Teil 1 soweit fertig. Nur hat Mick kein Profilsprite. Wozu auch? xD

Ein neuer Fall bedarf Planung und Glück. Bei mir hat sich das eher langsam hingezogen.
Kritik würde ich sehr gerne annehmen! Nur zu! Beleidigt mich und meinen Fall!
Link: http://aceattorney.sparklin.org/jeu.php?id_proces=36253
Ist auch in der Suchliste zu sehen. Also bei meinem Namen.
Viel Spaß mit Teil eins!
MVP Medallien: (Düsterwald) Dangan Ronpa 2./"Kinda canon" Award//"Franken Fran"

Fellow Youtuber and Member on Youtube:
The real MalcoraX i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCYOwo9UEG1Zu3sOGuT01WeA
The real Mastermind i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/user/Mastermind6425
The real Blasterboy i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/user/BlasterboyGaming
The real EvolinaX i've seen on Youtube: Search for yourself.

Let it go and move on. - Prosecutor Sahdmadhi
Avatar de l’utilisateur
Keromean
 
Message(s) : 1423
Inscription : Sam Déc 03, 2011 2:02 pm
Genre: Masculin
Langues parlées: Deutsch; Englisch; Denglisch

Re: Fallserien:Ace Attorney im Hintergrund: Keran Karz 

Message par Mick » Ven Fév 22, 2013 10:58 pm

Aus der Dunkelheit - Teil 1


Der Fall hatte positive, wie auch negative Aspekte. Positiv war unter anderem die gute Wahl der Musik. Negativ ist mir vor allem die Zahl an Fehlern aufgefallen. Du solltest den Fall also diesbezüglich nochmal untersuchen. Alles weitere folgt unten. :wink:

Grafik
Die Verwendung von Grafiken und Sprites war in Ordnung, es gab gelegentlich einen Fehler im Gerichtssaal, aber das war es auch schon. Somit bleiben hier keine weiteren nennenswerten Aspekte aus. :mrgreen:

Sound
Der Sound war beinahe einwandfrei. Du hast die Musikstücke gut gewählt und eingebracht. Im Hinblick auf die CE-Themes gibt es noch einen Makel, der aber unten aufgeführt wirde.

Nutzung des Editors
Du hast das Potential des Editors nicht optimal ausgeschöpft, wie man an den Englischen Sounds sieht (siehe unten) und sicher hätte hier und da auch die Pausen-Funktion gut getan. Du hast den Editor dennoch so gut benutzt, dass stetig eine gute Qualität gewährleistet wurde.

Rechtschreibung und Zeichensetzung
Dadurch wird die Qualität etwas verringert. Du solltest Dir die Rechtschreibung & Zeichensetzung unbedingt nochmal ansehen. Mit etwas Arbeit wird aber auch dieses Problem im Nu behoben sein.

Story
Mal wieder ein typischer Fall, von dem ich sagen kann, dass er mich sehr gefesselt hat. Die Story ist etwas düster rübergebracht, was mir gut gefällt und Langeweile bleibt aus. Obwohl er für mich kaum Ähnlichkeit mit einem typischen Ace Attorney Fall hatte, war ich ziemlich begeistert. Sehr gut!

Damit wäre der Fall in seinen einzelnen Aspekten zusammengefasst. Ich habe noch ein paar Gedanken während des Spielens aufgeschrieben, die auch die oberen Punkte aufklären und etwas näher erläutern.

Während des Durchspielens
  • Einer der besten Prologe, die ich kenne.
  • "Sie sehen aus wie Männer in Müll." - Nicht schlecht. :mrgreen:
  • Setze den Timer bei den grünen Zeit- und Ortsangaben auf 0.5.
  • Beim Untersuchen der Zeitung: "Letzte Nacht wurde ein Mädchen beinahe ermordet worden." - Doppelte Vergangenheitsform.
  • "Wenn ich eine sehen würde..." - Auch nicht schlecht. :XD:
  • Kleiner Tipp: Schreibe den Namen der Staatsanwaltsmarke so: "Staatsanwalts- marke". Dann wird das Beweisfeld nicht gesprengt.
  • Der Track, der im Angeklagtenzimmer gespielt wird, würde entweder in den Gerichtssaal passen oder aber als Reminisence.
  • Der aus dem Gericht ist aber auch gut gewählt. :mrgreen:
  • Hier finden sich Deutsche Bilder mitsamt Tonspur.
  • Die Ereignisse ab der ersten Aussage beginnen, sich zu überschlagen.
  • Warum wird bei dem zweiten Versuch der ersten Aussage das Allegro-Theme verwendet?
  • Warum ist von einem Mörder die Rede? Sophie lebt doch noch.
  • Meekins?! Oh, Du... T_T
  • Warum verwendets Du in der zweiten Verhandlung ein anderes CE-Theme?
  • "(Keine Angst, mein Verstand ist verdorben genug. Dank Wright und Karz...)" - Hehehe. :mrgreen:
  • Wenn man die Glasscherben präsentiert, um zu Beweisen, dass der Schuss über eine Distanz abgegeben wurde, ruft Apollo "Objection".
  • Die Lebensleiste hört nicht auf, zu blinken.
  • Wenn man das Tagebuch das erste Mal vorlegt, ruft Franziska "Objection" und es kommt die "Hold it"-Blase.
  • Wenn Karz zusammenbricht, hört man die Schreibmaschine.

Fazit:
Der Fall hat sicherlich eine positive Tendenz. Er hat sich nicht an den Ace Attorney Ablauf gehalten, was aber nicht zwangsläfig schlecht ist. Du hast eben Deinen eigenen Stil. Ich werde den kommenden Teil also mit Freude spielen! :)
Avatar de l’utilisateur
Mick
Moderator
 
Message(s) : 6451
Inscription : Dim Mai 29, 2011 10:29 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English, some Italian, some French

Re: Fallserien:Ace Attorney im Hintergrund: Keran Karz 

Message par Keromean » Lun Fév 25, 2013 1:22 pm

...Ich muss zugeben, das kam etwas...unerwartet xD

Ich danke Mick natürlich für seine Meinung. Den nächsten Teil möchte ich gerne noch etwas überarbeiten, bevor ich ihn präsentiere. UND JA ICH HABS NICH SO MIT DER RECHTSCHREIBUNG xD
Das mit den english-sounds/Sprechblasen hab ich immer. Müsste echt mal was ändern...im Nachhinein. xD
Ich habs eher so mit der Geschichte. Mal sehen, was ich so machen kann.

Edit: Teil 2 Werd ich jetzt freischalten. Ich finde den selber nicht so gelungen... Und da ich keine Beta-Tester habe, werde ich euch damit nun quälen! Muhahaha! .... Nur als Randinfo...hab noch keine deutschen Sprechblasen/Sounds drin. Wollt ich erst machen, wenn ich schon Eindrücke von anderen bekommen hab. Ich versuch, das mal zu ändern....wenn ich dran denk xD
http://aceattorney.sparklin.org/jeu.php?id_proces=39990

Edit again...FU:
Teil 3. Der längste und beste Teil. Besticht durch seine Logik...(Naja) und der Spannung.
Da ich allerdings oft die Musikstücke wechsle, dachte ich, es würde so besser sein. Ich kanns natürlich auch umändern, Ist kein Problem. Und was die Zeichensetzung angeht... Wie immer halt. Miserabel ^^ http://aceattorney.sparklin.org/jeu.php?id_proces=40093
Fehlt noch der Epilog. Da werden noch Fragen beantwortet, aber ihr könnt gerne Dinge anmerken, die euer Meinung nach fehlen.
MVP Medallien: (Düsterwald) Dangan Ronpa 2./"Kinda canon" Award//"Franken Fran"

Fellow Youtuber and Member on Youtube:
The real MalcoraX i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCYOwo9UEG1Zu3sOGuT01WeA
The real Mastermind i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/user/Mastermind6425
The real Blasterboy i've seen on Youtube: https://www.youtube.com/user/BlasterboyGaming
The real EvolinaX i've seen on Youtube: Search for yourself.

Let it go and move on. - Prosecutor Sahdmadhi
Avatar de l’utilisateur
Keromean
 
Message(s) : 1423
Inscription : Sam Déc 03, 2011 2:02 pm
Genre: Masculin
Langues parlées: Deutsch; Englisch; Denglisch

Re: Fallserien:Ace Attorney im Hintergrund: Keran Karz 

Message par Mick » Lun Juil 01, 2013 11:02 pm

Hmm, zwei Teile. Ich werdw zu beiden ein einzelnes Review schreiben, um die Übersicht zu behalten, und, sofern es verbesserungswürdige Punkte gibt, die Kritik etwas klarer zu halten.
Also, fangen wir an.

Aus der Dunkelheit, Teil 2


So, ich habe den Fall endlich gespielt. Er hatte leider unheimlich viele Mängel, die größtenteils behoben werden können. Leider hatte er auch viele Fehler in der Zeichensetzung, Rechtschreibung und teilweise auch Grammatik, die ich teilweise, aber nicht vollständig (nur die schwerwiegendsten) aufgezählt habe. Der Plot selbst ist ein kleines Bisschen unrealistisch, aber ansonsten eigentlich ganz in Ordnung. Für weitere Informationen folgen jetzt Teilkritiken, in denen (natürlich) auch Spoiler zu sehen sind.

- Spoiler voraus -

Grafiken
Die Verwendung von Sprites war angemessen, wenn auch nicht perfekt. Es haben Courtroom-Sprites gefehlt und hier und da gab es technische Probleme (Sprachanimation beim Denken). Wenn Du selbst keine Erfahrung mit Aspekten wie Courtroom-Sprites hast, frag doch einfach jemand anderen, dafür ist die Community da. Wenn jeder nur sein eigenes Ding dreht, kann nur in den wenigsten Fällen etwas sehr gutes zustande kommen und es wird meistens eher mäßig. :wink:

Sounds
Die Musikstücke waren (zumindest für meinen Geschmack) etwas zu bunt zusammengewürfelt, was eine etwas chaotische Atmosphäre zur Folge hat. Ich würde mich (nun insbesondere im Bezug auf die Kreuzverhör-Themes, vielleicht sogar im Bezug auf den ganzen Fall) auf ein Set aus Musikstücken beschränken (beispielsweise nur Stücke aus Apollo Justice: Ace Attorney). Sound-Effekte waren in Maßen vorhanden, allerdings fällt mir so nun keine Stelle ein, bei der ich mir dachte "Da fehlt definitiv ein Sound". Damon's/Lovan's Klatschen und Franziskas Deskslam nun mal ausgeschlossen, da dafür keine Sounds verfügbar sind und man das insofern nicht als Fehler ansehen kann.

Nutzung des Editors
Dass ich den letzten Teil gespielt habe, liegt weit zurück, aber ich kann mich daran erinnern, dass mir da ein Bisschen die Interaktivität gefehlt hat. Bei diesem Teil wurde das durch die Kreuzverhöre und die vorzulegenden Beweise deutlich ausgearbeitet, wenn auch noch Mängel vorhanden waren. Ich habe bei manchen Fragen absichtlich mal den falschen Beweise geliefert und mir ist aufgefallen, dass da manchmal die Strafen fehlen. Das ist zwar sehr freundlich, aber ein bisschen zu lasch, würde ich sagen. Leider hast Du absolut keinen Gebrauch von den Deutschen Sounds gemacht, was in einem Deutschen Fall doch mehr als seltsam klingt, wenn ein Charakter "Objection" ruft (Ja, klar, Anglizismen auf dem Vormarsch, aber doch nicht gleich so extrem :mrgreen: ).

Rechtschreibung und Zeichensetzung
Ja, das ist so eine Sache. Mir ist eine Großzahl an Fehlern aufgefallen, wie Kleingeschriebenes, das eigentlich groß geschrieben werden sollte (weiter unten steht dazu mehr), Grammatik-Schnitzer (auch mehr dazu unten) und Satzzeichenfehler. Wenn der Fall verbessert wird, solltest Du Dir das unbedingt noch einmal ansehen.

Story
Ich bin bei der Story gespaltener Meinung. Einerseits hat sie mich angesprochen, andererseits fanden sich Unstimmigkeiten, die das ganze wieder überzogen wirken ließen (wie etwa Keran's und Keros Begegnung - ich denke nun wirklich nicht, dass es mit der "Vater"-Anrede so schnell so weit ist). Was weiterhin passiert, weiß ich leider nicht, da ich ja nicht hellsehen kann. Wir sehen im nächsten Teil weiter. Ach ja, eines noch: Dieses plötzliche Yatagarasu-Geständnis kam viel zu plötzlich und hat mich mehr erschlagen, als gefesselt (denn Fesselspiele sind nicht so strafbar, wie Mord! :awesome: )

Beweise und Profile
Ich habe das nun mal probeweise als Kriterium eingeführt, da mir zwar Dinge aufgefallen sind, die aber irgendwie nicht in die anderen Kategorien gepasst hätten. Na ja, macht das ganze übersichtlicher.
  • Bei der Zeitung steht "Letzte Nacht wurde ein Mädchen beinahe ermordet worden.", was grammatikalisch etwas fehlerhaft ist.
  • Bei der Fallakte 1 schaut der Text leicht über den Rahmen hinaus. Gibt es denn keine Möglichkeit, das verkürzt zu schreiben? :|
  • Das "Schwester des Opfers" ist bei Kero's Profil vielleicht ganz witzig, aber dennoch eher weniger empfehlensewert.
  • Trucy Wright - "Neues Element". Da fehlt leider eine Beschreibung (Ich mein', klar, Trucy ist unwichtig aber... okay, das hier wird zu subjektiv, kehren wir zum normalen Review zurück :mrgreen: ).
Mehr ist jetzt meiner Meinung nach nicht zu beanstanden (was ja eigentlich umso besser ist).

Während des Durchspielens
  • "Danke, Vater...?" - Ich finde, das ist ein kleines Bisschen übertrieben für einen völlig Fremden, meinst Du nicht auch?
  • Hat Keran einen konkreten Grund, gleich von einem Mord auszugehen? Ich meine, nicht jeder Autoschaden ist sofort auf Sabotage zurückzuführen.
  • Erstes Kreuzverhöre (Kay), erster Angriff: "Worüber ging es denn?" - "Worum..." ist da angebrachter.
  • Nachdem man Lovan's Profil vorlegt, blinkt die Lebensanzeige weiter, was ich als etwas störend empfinde, da sie eigentlich nicht mehr von Nöten ist.
  • "Sie" als Anrede wird groß geschrieben. So verhält es sich auch mit "Ihnen", "Ihren" und so weiter.
  • Das Gleiche gilt für "Euer Ehren".
  • "Ich war so frei, ihm diese Tasche mit ins Grab zu nehmen." - Das klingt, als hätte sich Keran mit seinem Vater einbuddeln lassen. Eine bessere Formulierung wäre "mitzugeben".
  • Wenn es um die Tasche geht und Franziska Einspruch erhebt, fehlt ein Timer.
  • Bei Brushel's Aussage ist die Musik ziemlich unangebracht.
  • Als es um Lovan's Motiv geht, bewegt Apollo die Lippen, obwohl er denkt.
  • "(Jetzt glaube ich, wer Lovan Mean wirklich für eine Person ist.)" - Das klingt ziemlich schwammig, finde ich.
  • "In seinem Büro, wo nur er Zugang hat. Sehr realistisch." - Hier gilt das Gleiche. Ich schlage "In seinem Büro, zu dem nur er Zugang hatte." vor.

- Spoiler Ende -

Fazit: Hmm, der Fall hat einige positive Punkte, aber leider auch sehr viele negative. Wenn ich jetzt an die Story denke, würde ich noch eine Überarbeitung mancher Dinge in Betracht ziehen. Den Humor fand ich im Übrigen ziemlich gelungen. Es gab Witze, aber nicht zu viele, sodass der Fall zwar einen gewissen Humor hatte, ohne ins Lächerliche gezogen zu werden. Ich würde an Deiner Stelle den ganzen Fall noch einmal durchschauen und gegebenenfalls anpassen, damit Du wirklich ein Maximum an Qualität rausholen kannst! :wink:

To-do Liste:
  • Rechtschreibung überarbeiten.
  • Sounds anpassen. (Inklusive Sprachsounds)
  • Technische Mängel, wie etwa fehlende Timer/Strafen ausmerzen.
  • Die Story an manchen Passagen abändern.
  • Die Beweise und Profile auf Fehler überprüfen (siehe zum Beispiel Trucy's Profil)

    Optionale Verbesserungen:
  • Courtroomsprites einfügen.

Ich hoffe, mein kleines Review konnte zur Verbesserung des Teils beitragen und Dir eine kleine Hilfe beim Finden von Fehlern sein. Schönen Abend noch! :)
(Teil 3 wird möglichst bald von mir gespielt!)
Avatar de l’utilisateur
Mick
Moderator
 
Message(s) : 6451
Inscription : Dim Mai 29, 2011 10:29 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English, some Italian, some French

Précédent

Retour vers Eure Fälle

Qui est en ligne ?

Utilisateur(s) parcourant ce forum : Aucun utilisateur inscrit et 1 invité