Fall: Wandel des Weltalls (P1: Verhandlung - Jetzt spielbar)

Stellt hier eure Fälle vor.

Modérateurs : ThePaSch, Codric

Fall: Wandel des Weltalls (P1: Verhandlung - Jetzt spielbar) 

Message par ThePaSch » Jeu Juin 27, 2013 3:07 pm

Image


Hier im Fall-Forum ist ja schon länger nicht mehr viel passiert, also habe ich mich an meinen schon seit Ewigkeiten unfertigen Fall rangesetzt und zumindest den ersten Teil, die anfängliche Verhandlung, fertiggestellt. Die Arbeit am nächsten Teil, der dann eine Ermittlung sein wird, haben bereits begonnen, und da ich in den nächsten Monaten viel Zeit haben werde, dürfte er auch relativ flink fertig werden. :wink:

Informationen zum Fall
Ein Raketenstart geht schief. Der Grund: Sabotage. Angeklagt ist ein wichtiger Geschäftsmann, der anscheinend nur zur falschen Zeit am falschen Ort war. Wie durch ein Wunder überleben zwei der drei Insassen den Raketenabsturz - über das einzige Opfer, Jim Findlay, ist nicht viel bekannt. Anklage führt ein neuer Staatsanwalt aus Großbritannien, der noch nie einen Fall verloren hat, Herausforderungen liebt und Phoenix persönlich vor Gericht in die Schranken weisen will, und zwar um jeden Preis. Doch hinter dem anfänglich simplen Fall steckt viel, viel mehr - ein großes Netz aus Intrigen, Lügen und Sabotage. Können Verteidigung und Staatsanwaltschaft zusammenarbeiten, um Licht ins Dunkel zu bringen? Wer steckt hinter dem Absturz, und wieso? Fragen über Fragen - und es liegt an Phoenix Wright und Cyrus Fortis, Antworten zu finden!

Der Staatsanwalt
Image
Sprites und Animationen von Singidava

Cyrus Fortis ist ein berühmt-berüchtigter Staatsanwalt aus Großbritannien. Phoenix und er sind alte Bekannte aus früheren Zeiten - und als Cyrus erfährt, dass Phoenix in den Vereinigten Staaten ein erfolgreiches Anwaltsbüro leitet und Fall für Fall die Medien in blankes Staunen versetzt, setzt er es sich zum Ziel, ihn vor aller Öffentlichkeit zu blamieren. Vor Gericht ist er stets kalt und lässt sich und seinen messerscharfen Verstand durch nichts stören oder außer Fokus bringen. Er ist sehr stark von sich und seinen hervorragenden Fähigkeiten überzeugt und bleibt immer bei der Sache - auch wenn es ihn amüsiert, wenn sein Gegenüber schwitzend in der Bredouille hockt.
Es wird schwer sein, ihn aus der Fassung zu bringen. Und noch schwerer, den Fall gegen ihn zu gewinnen. Dennoch ist er stets nur an der Wahrheit interessiert - selbst wenn ihn die Wahrheit den Fall kosten sollte.

Screenshots

Image Image

Image Image

Image Image


Links


Na denn! Ich würde mich über Vorschläge und Feedback freuen. Viel Vergnügen! :D
Image
Avatar de l’utilisateur
ThePaSch
Moderator
 
Message(s) : 1221
Inscription : Dim Juin 13, 2010 5:56 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: English, German (native)

Re: Fall: Wandel des Weltalls (P1: Verhandlung - Jetzt spiel 

Message par Mick » Ven Juin 28, 2013 9:27 pm

Ich hab's aber trotzdem gesehen! HA! Was sagsat Du nun? :mrgreen:

Damit geht's los, hm?

Wandel im Weltall - Teil 1


- Spoiler voraus -
So, vorab möchte ich sagen, der Teil hat mir sehr gut gefallen, wenn er auch recht kurz war. Ich habe ein paar kleinere Mängel gefunden, die sich aber stets als Mängel technischer Natur bemerkbar gemacht haben und somit sehr schnell ausgebessert werden können. Der Fall hatte ein paar gemeine Fallen, die aber niemals unfair oder nervig wurden. Zur Schwierigkeit gibt es noch nicht soo viel zu sagen, da es eigentlich keine (richtigen) Kreuzverhöre gab. Rechtschreibung und Zeichensetzung waren in Ordnung. So, nun zu den einzelnen Aspekten im Detail.

Grafiken
Es war eine gelungene Abwechslung, dass es eigene Grafiken gab (wie jetzt der blutige Boden oder die Rakete) und nicht nur ein sturer, schwarzer Bildschirm, was den Fall schon mal um einiges näher an einen richtigen Ace Attorney Fall gebracht hat (dazu tragen natürlich auch die Court Room-Sprites bei). Die Verwendung von Sprites passt, die Charaktere wirken nicht emotionslos oder haben den falschen Gesichtsausdruck zur falschen Zeit und das Ganze wirkt somit ausgereift und nicht unfertig.

Sounds
Du bist stetig beim gleichen Set von Sounds geblieben, in diesem Fall (Weil "Fall" und so... okay, zurück zum Thema) Trials and Tribulations, was den Soundtrack nicht "zusammengewürfelt" wirken lässt (sprich, Court-Sounds aus allen 6 Spielen) und somit zu einer guten Atmosphäre beiträgt. Die Verwendung von Sound-Effekten war gut. Besonders gut war die Verwendung eines eigenen Einspruchssounds für Cyrus, anstatt einen existierenden Ace Attorney-Charakter seiner Stimme zu berauben.

Nutzung des Editors
Mir ist vor allem die konstante Nutzung der Bindestriche aufgefallen, was dem vorgebeugt hat, dass ein Wort von einer Zeile in die nächste rutscht, wenn kein Platz mehr ist. Textboxsprenger sind mir keine aufgefallen. Was auch von einer guten Nutzung des Editors zeugt, ist der hauptmenü-ähnliche Auswahlbildschirm am Anfang und die vielen Auswahlmöglichkeiten sowie Kleinigkeiten, wie etwas die blinkende Lebensleiste.

Rechtschreibung und Zeichensetzung
Mir sind keine Fehler aufgefallen. Somit fällt der Text bei diesem Kriterium so ziemlich weg.

Story
Ich war schon neugierig, als ich das erste Mal von dem Fall gehört habe, da ein derartiger Fall hier definitv eine Innovation ist (nix da, Messer rein, Opfer tot :mrgreen: ), was man nur von wenigen Fällen behaupten kann. Hier kommt die Kürze des Falles recht positiv: Es wird sehr viel Spannung aufgebaut, da ja immerhin eine Vielzahl an Fragen offen bleibt, was zum Beispiel die übrigen Personen angeht, die in den Fall involviert sind und die Geschehnisse am Ende des Falles (sprich, der Mord an Hrn. Pritt). Definitiv ein Fall, dem man anmerkt, dass Planung dahinter steckt und ein gut erdachtes Konzept. Die unmittelbare Konsequenz: Man will eine Fortsetzung *Wink mit dem Zaunpfahl*. :wink:

Während des Durchspielens
- Ha, Geld regiert die Welt! :mrgreen:
- "Weil du dämlich bist." - Ja, die Antwort auf alles. XD
- "Arbeitet? Der ist ja wohl eher entflohen." - Ähm, das hat meine Gedanken ziemlich auf den Punkt gebracht.
- "Sehr wohl." (Vor dem ersten Kreuzverhör) - der Richter schwebt über der Zeugenbank.
- "Und diesen Trick hat er vermutlich angewandt!" - Greift man die Aussage an, hört man statt Phoenix' "Moment mal" Cyrus.
- "Das klingt unmöglich, ja." - Überprüfe mal den Hammerschlag kurz danach, bei mir wurde da kein Sound abgespielt.
- Auf dem Courtroom-Sprite sind der Richter und Edgey leicht nach rechts versetzt.

- Spoiler Ende -

Fazit:
Ein Fall, der sich bisher sehen lassen kann! Die geringe Anzahl an Fehlern (die wie erwähnt technischen Ursprunges sind) und der gut geplante Plot machen den Fall zu einem richtig unterhaltsamen. Er war vielleicht etwas kurz, aber in Sachen Spannung steht er dennoch in nichts nach. Nach einer langen Flaute im Fallforum mal ein richtig gelungener Wiedereinstieg. Ich freue mich schon sehr auf die kommenden Teile!
Avatar de l’utilisateur
Mick
Moderator
 
Message(s) : 6451
Inscription : Dim Mai 29, 2011 10:29 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: German, English, some Italian, some French

Re: Fall: Wandel des Weltalls (P1: Verhandlung - Jetzt spiel 

Message par ThePaSch » Lun Août 05, 2013 9:06 pm

Image

Teil 2


Image Image

Image Image

Image Image

Image Image


Bald verfügbar!
Image
Avatar de l’utilisateur
ThePaSch
Moderator
 
Message(s) : 1221
Inscription : Dim Juin 13, 2010 5:56 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: English, German (native)

Re: Fall: Wandel des Weltalls (P1: Verhandlung - Jetzt spiel 

Message par Evola_dekiller » Lun Août 19, 2013 6:17 pm

Wie weit bist du mit den Ermittlungen wenn ich fragen darf? :D
Image

Danke an Jay_Bee für den tollen Banner!

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Awards aus Werwölfe von Düsterwald:

Aus Phoenix Werwölfe in der römischen Republik Runde
-Evola: "Ich beginne jeden Satz mit 'also' "-Award

Aus Phoenix Sprite of Justice Runde
Evola: "Nur mit Erlaubnis"-Award - Sei eine Inforolle und frage die Wölfe, ob du ihre Rollen veröffentlichen darfst.

Aus Robertys Tribute von Panem Runde
The Evola Evola- Mach N1 einen Randomkill... und triff genau die Person die immun ist.  

Aus ThePaschs Overwatch Runde
Consolation Prize: weil du sonst der einzige wärst,der keinen Award hat

Aus Robertys AAO Runde
Evola - Naschkatze: Gib dir in der letzten Nacht als Bäcker selber einen Keks.
Evola - Meine Hände sind gewaschen: Werde dank eines Satzes von den Wölfen als Bäcker ausgeschlossen.

Aus Blackrunes Tales of Berseria Runde

Claim of the Game Award
Avatar de l’utilisateur
Evola_dekiller
 
Message(s) : 3332
Inscription : Lun Mars 26, 2012 2:46 pm
Localisation : Öhringen
Genre: Masculin
Langues parlées: Deutsch

Re: Fall: Wandel des Weltalls (P1: Verhandlung - Jetzt spiel 

Message par ThePaSch » Sam Nov 09, 2013 11:41 pm

Nach einer doch etwas länger ausgefallenen Pause habe ich die Arbeit an Teil 2 wieder aufgenommen. Ich kann nicht sagen, wann ich fertig bin, da der Teil doch etwas umfangreicher ausgefallen ist, als ich urprünglich geplant hatte - hier sind jedenfalls als kleiner Appetizer einige Musikstücke, die ich für den Fall kreiert habe:


Erinnerungen ~ Vor dem Ruin
Beweisführung ~ Moderato
Beweisführung ~ Allegro
Image
Avatar de l’utilisateur
ThePaSch
Moderator
 
Message(s) : 1221
Inscription : Dim Juin 13, 2010 5:56 pm
Localisation : Germany
Genre: Masculin
Langues parlées: English, German (native)

Re: Fall: Wandel des Weltalls (P1: Verhandlung - Jetzt spiel 

Message par Gintendo G » Mar Juin 17, 2014 8:10 pm

Hi the pasch e wie wit bist du schon ich freue mich schon kriegst ne lob von mir
Gintendo G
 
Message(s) : 58
Inscription : Jeu Juin 12, 2014 7:29 pm
Genre: Masculin
Langues parlées: Deutsch


Retour vers Eure Fälle

Qui est en ligne ?

Utilisateur(s) parcourant ce forum : Aucun utilisateur inscrit et 1 invité

cron